Seniorenwohnen

Wir alle brauchen ein Zuhause – einen Ort, an dem wir uns sicher aufgehoben und wohl fühlen. Dieser Ort kann ganz unterschiedlich aussehen in den verschiedenen Phasen unseres Lebens. Im Alter geht es uns besonders um die Erreichbarkeit der Wohnung, um Einkaufsmöglichkeiten und Verkehrsanbindung. Ist die Wohnung so gebaut, dass man in ihr auch noch leben kann, wenn man Hilfe benötigt? Gibt es beispielsweise ein barrierefreies Bad, breite Türen, Fahrstühle und einen Balkon? Kann man an Veranstaltungen teilnehmen und gibt es Ansprechpartner vor Ort?

Das DIAKO-Pflegenetz bietet in der Region Betreutes Wohnen und verschiedene Servicemöglichkeiten an.

Kurzzeitpflege oder Pflegeappartements sind nur weitere Beispiele für unseren Service.

Betreutes Wohnen

Wohnen in Kappeln

DIAKO Seniorenwohnen in der Reeperbahn

In Kappeln bietet die DIAKO direkt an der APA-Zentrale seniorengerechtes betreutes Wohnen an. In drei Häusern an der Reeperbahn, zentrumsnah direkt am Marktplatz und eingebettet in eine gepflegte Grünanlage, stehen insgesamt 87 unterschiedlich große 2-Zimmer-Wohnungen zur Verfügung.

Die Ambulante Pflege Angeln ist direkter Ansprechpartner für alle Belange vor Ort. Tel. 04642  92 13 390

Wohnen in Mittelangeln/Satrup

Im Haus der Verwaltungszentrale der APA in Satrup, Flensburger Straße 23, befinden sich 14 barrierefreie 2-Zimmer-Wohnungen unterschiedlicher Größe (50 – 70 m2). Alle Wohnungen sind mit einer großzügigen Einbauküche und einem barrierefreiem Bad ausgestattet und verfügen über Terrasse oder Balkon. 

Als Gemeinschaftsraum kann der Veranstaltungsraum der Ambulanten Pflege Angeln gegen ein Entgelt genutzt werden.

Die räumliche Nähe zur APA bietet Sicherheit, die Betreuungsangebote der APA werden von der Bewohnerschaft gern genutzt, z.B. „Satrups Café” (siehe Veranstaltungen).

Ansprechpartner: 04633  96 72 90

Wohnen in Süderbrarup

In Süderbrarup ist die APA im Haus Südertoft 5 vor Ort. Die schöne Anlage ist ebenerdig gebaut und verfügt über 21 seniorengerechte Ein-Zimmer-Wohnungen und einen großen Gemeinschaftsraum. 

Um die Themen Sicherheit, Gemeinschaft und Betreuung kümmert sich die Ambulante Pflege Angeln und ist über den Hausnotrufdienst erreichbar.
Ansprechpartner: 04641 93 30 22